auflodern

v/i (trennb., ist -ge-) flare up (auch fig.); Flammen: leap up; wie eine Fackel auflodern go up like a torch
* * *
das Auflodern
flare-up
* * *
auf|lo|dern
vi sep aux sein
(Flammen) to flare up; (= in Flammen aufgehen) to go up in flames; (= lodernd brennen) to blaze; (fig Kämpfe, Hass, Leidenschaft) to flare up
* * *
auf|lo·dern
vi Hilfsverb: sein
1. (plötzlich hoch schlagen) to flare [or blaze] up
[hoch] \auflodernde Flammen raging flames
2. (geh: ausbrechen) to flare up; Kämpfe a. to break out
* * *
intransitives Verb; mit sein (geh.) <fire> blaze or flare up; <flames> leap up; (fig.) <jealousy, hatred, anger, passion> flare up
* * *
auflodern v/i (trennb, ist -ge-) flare up (auch fig); Flammen: leap up;
wie eine Fackel auflodern go up like a torch
* * *
intransitives Verb; mit sein (geh.) <fire> blaze or flare up; <flames> leap up; (fig.) <jealousy, hatred, anger, passion> flare up
* * *
v.
to blaze up v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Auflodern — Auflodern, verb. reg. neutr. mit seyn, in einer schnellen beweglichen Flamme auffahren oder ausbrechen. Die Flamme loderte hoch auf. Ingleichen figürlich. Die wieder auflodernde Liebe wirkt neue Arten des Bestrebens …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • auflodern — V. (Oberstufe) mit sehr großer Flamme zu brennen beginnen Synonyme: aufschlagen, hochschlagen, emporflammen (geh.), emporlodern (geh.) Beispiel: Als der Wind ins Lagerfeuer blies, loderte es hoch auf …   Extremes Deutsch

  • auflodern — aufbranden; aufflackern * * * auf|lo|dern [ au̮flo:dɐn], loderte auf, aufgelodert <itr.; ist: in die Höhe lodern, aufflammen: das Holz loderte, die Flammen loderten auf. * * * auf||lo|dern 〈V. intr.; ist〉 1. plötzlich sehr hoch brennen,… …   Universal-Lexikon

  • auflodern — aufflackern, aufflammen, aufkommen, aufschlagen, aufsteigen, aufwallen, emporsteigen, hochsteigen, in [Rauch und] Flammen aufgehen; (geh.): auflohen, aufzüngeln, emporflammen, emporlodern. * * * auflodern:1.〈sichplötzlichinstarkergefühlsmäßigerErr… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • auflodern — auf·lo·dern (ist) [Vi] etwas lodert auf etwas wird plötzlich sehr intensiv <das Feuer, die Flammen; Widerstand, Kämpfe> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • auflodern — auf|lo|dern …   Die deutsche Rechtschreibung

  • aufflammen — 1. aufbrennen, aufflackern, aufleuchten, auflodern, entflammen, flackern, hochschlagen, lodern; (geh.): auflohen, aufscheinen, aufschimmern, aufzucken, emporflackern, emporflammen, emporlodern, lohen; (landsch.): aufflacken. 2. anfangen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • hochschlagen — hoch||schla|gen 〈V. 216〉 I 〈V. tr.; hat〉 nach oben (um)schlagen (Ärmel, Kragen) II 〈V. intr.; ist〉 1. aufbranden (Wellen) 2. auflodern (Flammen) 3 …   Universal-Lexikon

  • aufkommen — 1. a) sich abzeichnen, sich anbahnen, sich andeuten, anfangen, sich ankündigen, aufblühen, aufkeimen, auflodern, aufsteigen, auftauchen, sich ausbilden, sich ausprägen, beginnen, sich bilden, sich breitmachen, sich entfalten, sich entspinnen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausbrechen — 1. entfernen, herausbrechen, [sich] lösen. 2. erbrechen, sich übergeben; (geh.): ausspeien; (ugs.): ausspucken, brechen, wieder von sich geben; (derb): auskotzen. 3. das Weite suchen, davonlaufen, die Flucht ergreifen, entfliehen, entkommen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufflackern — aufbranden; auflodern; aufleuchten; aufblitzen * * * auf|fla|ckern [ au̮fflakɐn], flackerte auf, aufgeflackert <itr.; ist: a) [von Neuem oder von Zeit zu Zeit] schwach aufleuchten: Lichter flackerten auf. Syn.: ↑ auflodern, sich ↑ …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.